Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rock gegen Rechts

1. September 2018 um 12:00 bis 22:00

Am Samstag, 1. September wird ein großes Konzert für Frieden und Solidarität auf dem Opernplatz in Frankfurt stattfinden.

Ein Konzert als politische Kundgebung für und mit allen Menschen, die ein Zeichen gegen Rechts und für den Frieden setzen wollen. Die Musik steht dabei im Vordergrund. Im Mittelpunkt der Kundgebung stehen kurze Redebeiträge bzw. Videobotschaften und Livemusik als Statements gegen Rassismus und Ausgrenzung, für Frieden und Menschenrechte, Vielfalt und Solidarität in Frankfurt und in der Rhein-Main-Region. Kultur als Botschafter der politischen Inhalte.

Für die Finanzierung, Planung und Durchführung von „Rock gegen Rechts 2018“ in Frankfurt haben sich zahlreiche Organisationen zusammengeschlossen. Der SPD-Bezirk Hessen-Süd und die SPD Frankfurt gehören dazu.

Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung haben übernommen:

Vizepräsidentinnen des Deutschen Bundestags: Claudia Roth und Petra Pau

Oberbürgermeister Peter Feldmann, Stadt Frankfurt am Main

Stadträtin Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung der Stadt Frankfurt am Main

 

Folgende Bands werden u.a. dabei sein:

Shantel & Bucovina Club Orkestar (Balkan-Pop)
Sookee (Hip-Hop)
Gastone & Famiglia (Folklore/Pop)
Revolte Tanzbein (Ska)
FEE. (Singer-Songwriter)
Azzis mit Herz (Hip-Hop)
Baby Shoo (Hip-Hop)
Ethnotolia (World)
GKB Frauen Rock Chor

…immer auf dem aktuellen Stand sein. Folge „Rock gegen Rechts“ auf Facebook

Details

Datum:
1. September 2018
Zeit:
12:00 bis 22:00

Veranstaltungsort

Opernplatz Frankfurt